Team

Blömeke & Schäfer. Dunkelkammer Raum für Entwicklung
Schäfer & Blömeke

Dunkelkammer | Raum für Entwicklung ist eine künstlerische, literarische und forschende Arbeitsgemeinschaft von Judith Schäfer und Philipp Blömeke in den Bereichen Literatur, Medienkunst, Rauminstallation und soziale Erzählung.

Dr. Judith Schäfer arbeitet als Autorin, Literaturvermittlerin, Sprecherin sowie als Dramaturgin, Organisatorin & Projektleiterin für die künstlerische Erschließung von Leerstand  (z.B. für Das W – Zentrum für urbanes Zusammenleben, Schlosstheater Moers 2019-2020), für die kulturelle Bespielung ungewöhnlicher Orte (z.B. Lange Nacht der Museen im hotel friends, Düsseldorf 2016) und Diskursformate, dazu in der Dramaturgie und Veranstaltungskuration für verschiedene Theater in NRW.
www.judith-schaefer.net

Philipp Blömeke, M.A., ist Autor, Medienkünstler, Sprecher & Freier Lektor. Er arbeitet im Bereich Literatur, Rauminstallation, Theater und Hörstück. Arbeiten & Aufführungen u.a. im Ringlokschuppen Ruhr, auf PACT Zollverein, in den Sophiensaelen Berlin, im Kunsthaus Essen & bei Truck Tracks Ruhr/Ruhrtriennale. postpoetry-Preis 2017, Arbeits-Stipendium der Kunststiftung NRW 2018 & 2020, außerdem Christoph Schlingensief-Fellow der Ruhr-Universität Bochum 2020-2021.
www.philipp-bloemeke.de


Als Dunkelkammer – Raum für Entwicklung führen, kuratieren und bespielen Judith Schäfer und Philipp Blömeke in den Jahren 2020 & 2021 Das Schaubüdchen – Kiosk für Kleine Künste.
Zudem gemeinsame Arbeiten im Bereich Literatur, als Sprecher*innen sowie Medienkunst.
www.dunkelkammer.info